Ein virtueller Stammtisch zu kommunalen Projekten

Aktuell laufende Projekte


HNA-Artikel


Steuerbüro Marion Stanzel


Grundsteuer-Rechner


Grundsteuer-Neubewertung

Soll Schenklengsfeld den Hebesatz für die Grundsteuer auf das Niveau von Friedewald/Hohenroda anpassen?

  JA - auf jeden Fall   NEIN - Das lässt die Finanzlage von Schenklengsfeld nicht zu   Die GV muss für ihre Entscheidung (egal ob ja oder nein) eine plausible Erklärung abgeben


Kläranlage Malkomes


Abwasser Wippershain


BISS2030-Faktencheck







Beschreibung aus 2019


Die Realisierung des Evolutionsweges wurde bereits 2019 beschlossen. Die Finanzierung war damals gesichert.




Tourismus - Evolutionsweg

Sollte der EVOLUTIONSWEG im Laufe des Jahres 2023 realisiert werden

  JA - Das wäre eine Bereicherung für die Bevölkerung und vor allem, für die Schulen   Mir doch egal   NEIN - Bringt nichts


 


Aktion LINDENMUGGE Spendensammlung 2018


Brief der Linde


Linde Bewässerungsanlage



Liebes-Schlösser


Die Finanzierung der Schwängelpumpe war gesichert.


Linde : Schwängelpumpe

Sollte die Schwängelpumpe repariert werden?

  JA - Das Pumpen macht Kindern Spaß und gießt automatisch die Linde   Mir egal   NEIN - Die Pumpe ist seit Jahren defekt. Das interessiert keinen Menschen und kann ruhig so bleiben.

Linde: Automatische Bewässerungsanlage

Soll die Linde für trockenen Sommer mit einer automatischen Bewässerungsanlage ausgerüstet werden?

  JA - auf jeden Fall. In heißen Sommern darf kein Wasser aus der Solz entnommen werden und das Wasser im Lindenbrunnen reicht auf jeden Fall aus.   Weiß nicht - Mir egal   NEIN - Der Baum hat 1250 Jahre überlebt. Der schafft die nächsten 1250 Jahre locker.

Linde: Liebesschlösser

Soll an der Linde eine Kette angebacht werden, an der Päärchen unter der ältesten Linde Europas auf dem Standesamt ein "Liebesschloß" anbringen können?

  JA - Das ist romantisch   Weiß nicht - Mr egal   NEIN - Das ist Quatsch



Zur Projektbeschreibung und Antrag aus 2019






Tourismus - Evolutionsweg

Sollte der EVOLUTIONSWEG im Laufe des Jahres realisiert werden?

  JA - Das wäre eine Bereicherung für die Bevölkerung und vor allem, für die Schulen   Mir doch egal   NEIN - Bringt nichts



Faktencheck Gewerbegebiete aus 2020






Gewerbegebiet gemeinsam mit Nachbargemeinden

Macht es Sinn, gemeinsam mit Nachbargemeinden (z.B. Friedewald ein gemeinsames Gewerbegebiet zu betreiben.

  JA - z.B. Das Gewerbegebiet Friedewald liegt optimal an der Autobahn. Schenklengsfeld könnte sich mit Ausgleichsflächen beteiligen   Weiß nicht - Ist mir egal   NEIN - Schenklengsfeld muss eigenständig bleiben.


HNA-Artikel Anrainer-Bürgermeister


HNA -Artikel Ehemaligem Kreisbahner






Gewerbegebiete Teil 1 Schenklengsfeld allein

Was denken Sie über die Maßnahmen zur Erstellung von Gewerbegebieten?

  Sehr gut - Die Pläne sind hervorragend und Interessenten werden kommen   Es macht stutzig, dass man bereits seit über 5 Jahren am Gewerbegebiet Aue/Bahnanschluss plant, aber anscheinend noch notwendige Planfeststellungsmassnahmen gar nicht eingeleitet wurde.   Ich kann mir nicht vorstellen, dass Interessenten jahrelang auf ein Firmengelände warten.   Das glaube ich erst, wenn zumindest die Straßen des Gewerbegebietes planiert sind


Projektbeschreibung von ZuMIT


Projekt-Beschreibung adi.vision-Ideen-Speicher






Mitfahrbänke

Was denken Sie über die Mitfahrbänke

  Keine schlechte Idee. Die werden irgendwann besser angenommen.   Die Idee ist gut, aber die Bänke stehen an den falschen stellen   Es müsste mehr Werbung gemacht werden   Die Bänke sind komplett überflüssig - Weg damit.




00518